Aktuelles


August 2019

Neueröffnung Netto-Markt in Ibbenbüren-Dickenberg am 20.08.19.





 

 

 

 

Mai 2019

Der neue Netto-Markt in Ibbenbüren-Dickenberg nimmt Formen an.

Voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres soll der Markt mit Backshop und Cafe mit einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 1150 qm und 66 Parkplätzen eröffnet werden.














Dezember 2018

Neuer Netto Markt Ibbenbüren-Dickenberg für 2019 geplant


Foto: Linda Braunschweig

Baubeginn für neue Netto-Filiale ist in der kommenden Woche / Eröffnung Mitte 2019 geplant

Von Linda Braunschweig

Dickenberg. Jetzt geht’s los: Der von den Dickenbergern lang  ersehnte Bau des neuen Netto-Makts auf der Ecke Rheiner Straße/ Hellendoorner Straße beginnt in der kommenden Woche. Voraussichtlich Mitte kommenden Jahres soll das Gebäude stehen und der Markt eröffnet werden. Dann haben die Dickenberger wieder einen Nahversorger. Seit der Schließung des Edeka-Marktes Schnürmann Mitte 2017 nur wenige Meter entfernt von neuen Netto-Standort  war der Dickenberg ohne Lebensmittel-Einkaufsmöglichkeit vor der Tür. Für Brot, Wasser, Gemüse, Fleisch und Co. Müssen die Dickenberger zurzeit ind Auto steigen und nach Püsselbüren, Hopsten, Steinbeck oder Bockraden fahren.„Es ist toll, dass wir diesen Markt hier bekommen“ Angelika Wedderhoff

Wie das ist, weiß stellvertretende Bürgermeister Angelika Wedderhoff nur zu gut. Sie wohnt auf dem Dickenberg und ist in den vergangen Monaten „mindestens einmal in der Woche gefragt worden, wann es endlich losgehe mit dem Netto-Neubau. Bis zum Baustart hätten jedoch „viele Rädchen ineinander greifen“ müssen, so umschreibt es Wedderhoff.So war die Stadt froh, dass sie Ende 2017 die knapp 5000 Quadratmeter große bisherige Pferdeweide kaufen konnte. Ziel sei es immer gewesen, für den Dickenberg wieder einen Supermarkt zu bekommen, sagt Reinhold Plake, Leiter des Fachdienstes für Liegenschaften, der das Projekt zusammen mit Marlies Fieberg auf den Weg gebracht hat. Zwei Bewerber habe es für den Markt gegeben. Den Zuschlag erhielt die Netto-Marken-Discount.  Für sie baut Hans Fahrenholz von der HFC Immobilien GmbH das neue Gebäude. Die Firma aus Cloppenburg hat eine Menge Erfahrung mit Netto- Märkten. Eigentlich habe man auf dem Dickenberg schon früher beginnen wollen, sagt Fahrenholz „aber da gabs noch einiges abzuarbeiten“, auch wenn die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung gut gewesen sei. Das Grundstück hat er gekauft, investiert nun eine se4chsstellige Summe und vermietet das Gebäude mit einer Verkaufsfläche von 1150 Quadratmetern dann an Netto.

Architekt ist Jörg Runnebohm vom Büro Velde aus ‚Euskirchen. Der Markt erhalte 66 Parkplätze und einen Backshop samt Cafe kündigt er an, „Es ist toll, dass wir diesen Markt hier bekommen“, so Angelika Wedderhoff, und auch Reinhold Plake ergänzt, dass die Stadt sich freue, dass es in wenigen ‚’Monaten wieder eine Einkaufsmöglichkeiten auf dem Dickenberg gibt. Nicht aus der Welt sind zu dem die Pläne, die Verkehrführung an der Ecke Rheiner Straße/ Hellendorfer Straße zu ändern. Ein Kreisverkehr war hier nachgedacht. Die entsprechenden Schritte der Stadt sind auf den Weg gebracht, zu ständig ist der Kreis Steinfuhrt. Wie bis drei Jahre könne das aber dauern., Schätzt Rheinhold Plake. Aus Sicht der Verwaltung wäre ein Kreisverkehr die beste Lösung, hieß es beim Dorfgespräch auf dem Dickenberg im Mai.

Quelle: Bericht aus IVZ-aktuell (www.ivz-aktuell.de)


März 2017

Neue denn´s Biomarkt- Filiale in Cloppenburg eröffnet!

Am 30.03.2017 wurde eine denns Biomarkt-Filiale mit ca. 750 qm Gesamtfläche an der Emsteker Straße 34 in Cloppenburg eröffnet.
Die Entwicklung und Vermittlung erfolgte durch die HFC Immobilien GmbH.









Oktober 2016

Eröffnung eines weiteren Netto- Marktes in Cloppenburg

Am 18.10.2016 hat die Fa. Netto Marken-Discount AG & Co. KG einen Markt in Cloppenburg, Inselstraße 72 mit ca. 1000 qm Verkaufsfläche eröffnet. Die Entwicklung, Projektiertung und Erstellung erfolgte durch die HFC Immobilien GmbH.




Hier gelangen Sie zu unserem Aktuelles - Archiv

Archiv